Content Management Systeme (CMS)

Content Management Systeme (CMS) sind Anwendungen, deren Aufgabe und Stärke die Verwaltung von Websites ist. Vor 10 Jahren waren diese Systeme noch hochpreisige Dinosaurier, nur durch Experten (will heissen Webagenturen) bedienbar. Aber große Websites waren nur durch die Hilfe solcher Systeme verwaltbar. Ohne CMS Websites zu erstellen bedeutete (und bedeutet immer noch), einzelne HTML-Seiten mit Webeditoren manuell und Seite für Seite zu erzeugen und online zu stellen. Man stelle sich nun vor, eine Website von 1000 Seiten oder mehr soll ein einheitliches Design haben (klar) und dieses Design soll geändert werden – ein unvorstellbarer Aufwand. Jede Seite einzeln editieren, im besten Falle noch per Suchen und Ersetzen immer wiederkehrende Code-Teile der Seiten per Batch ändern.

Mit Content Management Systemen erfahren Websites eine weitgehend strikte Trennung von Inhalten und Layout/Design. Das Grundgerüst und die Gestaltung von Elementen, die von allen Seiten einer Site gleichermaßen verwendet werden, wird duch Templates zentral verfügbar gemacht. Bei einer Änderung des Designs einer Website (auf neudeutsch ein „Redesign“) werden durch die Modifikation des bzw. der Templates alle damit verknüften Seiten einer Website geändert.

Heute gibt es hunderte von CMS Produkten, hochpreisige oder kostenlose. Einige sind nach wie vor hochkomplex und schwer bedienbar, einige sind erstaunlich einfach und selbsterklärend. Natürlich sind auch die Anforderungen an diese CMS-Systeme sehr unterschiedlich. Zu den am meist verbreiteten CMS zählen Typo3, Joomla, Drupal aber auch einfache Blog-Systeme wie WordPress (zählt auch zu den CMS).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Content Management Systeme (CMS)

  1. Pingback: Die Webagentur blindwerk | Pragmatic Websites - your Homepage starts here

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*